Gefüllte Fischröllchen in Panade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Fischröllchen in Panade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
760
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien760 kcal(36 %)
Protein39 g(40 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D5,4 μg(27 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium616 mg(15 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren27,2 g
Harnsäure286 mg
Cholesterin262 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Handvoll
1
4 EL
2 EL
geriebener Parmesan
1 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle
800 g
Seeteufelfilet küchenfertig
3 EL
2
120 g
150 g

Zubereitungsschritte

1.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe und dem Öl fein-sämig pürieren. Den Parmesan untermischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Seeteufel abbrausen, trocken tupfen und in 12 etwa gleich große Stücke schneiden. Jeweils seitlich eine Tasche einschneiden und mit ein wenig Pesto füllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Die Eier verquirlen, die Fischstücke darin wenden und mit den Bröseln panieren.
3.
Das Butterschmalz in einer hohen Pfanne erhitzen (bis auf ca. 170°C), den Seeteufel hinein geben und rundherum 4-5 Minuten goldbraun ausbacken. Zwischendurch immer wieder mit dem Schmalz übergießen, so dass die Röllchen gleichmäßig bräunen.
4.
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.
5.
Dazu nach Belieben Salat reichen.