Gefüllte Gänsebrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Gänsebrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
1333
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.333 kcal(63 %)
Protein65 g(66 %)
Fett106 g(91 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K116 μg(193 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin34,8 mg(290 %)
Vitamin B₆2,3 mg(164 %)
Folsäure206 μg(69 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin25,6 μg(57 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium2.038 mg(51 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen11,3 mg(75 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren31,3 g
Harnsäure651 mg
Cholesterin283 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1200 g Gänsebrust (4 Gänsebrüste)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver
gerebelter Majoran
1 EL Butterschmalz
Für die Füllung
Petersilie Je 2 EL gehackte
Estragon Je 2 EL gehackte
2 TL gehackte Rosmarinnadel
2 Scheiben roher Schinken fein gehackt
4 EL geriebenes Weißbrot
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Linsen
400 g junger Lauch
2 EL Öl
200 g rote Linsen
400 ml Gemüsebrühe
1 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GänsebrustLinseWeißbrotSchinkenCrème fraîcheÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Sämtliche Zutaten für die Füllung zusammen vermischen. Von den Gänsebrüsten die Haut mit dem darunter liegenden Fett entfernen. Dann die Gänsebrüste so einschneiden, dass sie an einer Längsseite noch zusammenhängen, auseinander klappen und etwas flach klopfen. Die Füllung darauf geben, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Gänsebrüste im heißen Butterschmalz rundum gut anbraten, dann im vorgeheitzen Backofen (160°) in weiteren 15 Min. fertig garen. Herausnehmen und mit Alufolie bedeckt ruhen lassen.
2.
Lauch waschen, putzen, längs halbieren, und in feine Streifen schneiden, dann in heißem Öl unter Rühren andünsten. Gewaschene rote Linsen dazugeben und die Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher ca. 7 Min. köcheln lassen, bis die Linsen knapp weich sind, sie sollen nicht zerfallen.
3.
Linsen mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Gänsebrust in Scheiben schneiden, und mit Linsen auf vorgewärmten Tellern anrichten.
Schlagwörter