Gefüllte Kohlrabis

mit Forelle
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Kohlrabis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kohlrabi
Salz
1 Zwiebel
1 EL Öl
400 g Forellenfilet
1 Ei (Größe M)
50 g Crème légère
Pfeffer
1 Bund Dill
2 EL Kapern
abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Limette
200 g Cocktailtomaten
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
Öl für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ForellenfiletDillÖlKohlrabiSalzZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kohlrabis schälen. In Salzwasser ca. 20-30 Minuten garen.

2.

Zwiebel pellen und würfeln. Öl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Forellenfilet in Stücke schneiden und in einer elektrischen Moulinette nicht ganz fein pürieren. Ei und Crème légère unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dill abbrausen, trockenschütteln und hacken. Zusammen mit Kapern, Limettenschale und -saft und Zwiebel unterziehen. Nochmals abschmecken.

3.

Kohlrabis mit einem Kugelausstecher aushöhlen und mit der Fischfarce füllen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln. Kohlrabis hineinsetzen. Cocktailtomaten abspülen. Kohlrabibällchen und Cocktailtomaten ebenfalls in die Form geben und die Brühe angießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3- 4, Umluft: 180° C) ca. 20-25 Minuten backen.