Gefüllte Weinblätter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Weinblätter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
523
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien523 kcal(25 %)
Protein13 g(13 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,1 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K90,2 μg(150 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium577 mg(14 %)
Calcium306 mg(31 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure112 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g eingelegte Weinblatt
200 g Langkornreis
200 g Zwiebeln
5 EL Olivenöl
4 EL Pinienkerne
4 EL Korinthen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrocknete Minze
1 Zitrone davon der Saft

Zubereitungsschritte

1.
In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Weinblätter vorsichtig auseinander nehmen und ca. 8 Min. vorgaren. Mit der Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen. Reis in einem Sieb abbrausen, Wasser abschütteln. Zwiebeln schälen und in eine Schüssel reiben. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Pinienkerne und Korinthen kurz anbraten, Reis und Zwiebeln untermischen und bei mittlerer Hitze glasig braten. 3/8 l Wasser, Salz und Pfeffer untermischen und zugedeckt ca. 15 Minuten fast gar kochen.
2.
Weinblätter auf die Arbeitsfläche geben, Stiele abschneiden und auf die breite Seite jedes Blattes 1 TL Reis geben. Erst die breite Seite, dann die beiden rechten Seiten rechts und links über die Füllung klappen. Das Ganze zur Spitze hin aufrollen. Röllchen mit dem Blattende nach unten in einen Topf mit breitem Boden legen, Zitronensaft und 2 EL Öl darüber gießen. Röllchen mit einem umgedrehten Teller beschweren und soviel heißes Wasser angießen, dass sie bedeckt sind. Bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde köcheln lassen, dann 1 Stunde im Topf erkalten lassen.