Gegrillte Salz-Sardinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Salz-Sardinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 6 h 10 min
Fertig
Kalorien:
298
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien298 kcal(14 %)
Protein49 g(50 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D26,9 μg(135 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin34,3 mg(286 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium1.052 mg(26 %)
Calcium213 mg(21 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod80 μg(40 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure863 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
frische Sardine ca. 12 Stück (küchenfertig)
1 kg
grobes Meersalz
1 Zweig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SardineFenchelgrünMeersalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Sardinen gut abbrausen und trocken tupfen. Die Hälfte des Salzes in eine Schüssel oder in einen Bräter geben, die Sardinen und den Fenchel darauflegen. Mit dem restlichen Salz bedecken und mit einer Frischhaltefolie verschlossen im Kühlschrank für ca. 6 Stunden (nach Belieben auch kürzer oder länger) marinieren lassen.
2.
Vor dem Weiterverarbeiten gut abspülen.
3.
Nach Belieben die Sardinen mit ein wenig Olivenöl bepinseln und auf dem Grill für ca. 10 Minuten unter Wenden grillen.