Gemüserisotto mit Thunfisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüserisotto mit Thunfisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Frühlingszwiebeln
Möhren- und Staudenselleriewürfelchen Je 50 g feine
3 Stiele Zitronengras
4 EL Olivenöl
300 g Risottoreis
200 ml Weißwein
200 ml Gemüsebrühe
250 ml Fischfond Glas
2 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g sehr frischer Thunfisch
2 EL schwarze Pfefferkörner
2 EL Koriandersamen
Limetten zum Anrichten

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln putzen, waschen, quer in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zitronengras putzen und quer in ca. 4 cm lange Stücke schneiden.
2.
2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Zitronengras 2-3 Minuten anbraten. Risottoreis zugeben und 2-3 Minuten weiter braten. Mit Weißwein ablöschen. Bei kleiner Hitze köcheln lassen, nach und nach Gemüsebrühe und Fischfond zugeben. Nach ca. 30 Min. mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt ziehen lassen.
3.
Thunfisch waschen, trocken tupfen und in ca. 12 gleich große Würfel aufteilen. Pfeffer- und Korianderkörner in einem Mörser grob zerstoßen. Thunfischstücke salzen und in Pfeffer und Koriander wälzen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Thunfischstücke darin rundum ca. 3-4 Minuten braten.
4.
Zum Servieren aus dem Risotto die Zitronengrasstängel entfernen. Und Risotto auf Teller verteilen, Thunfisch auf Risotto anrichten, mit Limettenscheiben garnieren.