Gemüse-Risotto

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse-Risotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
372
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien372 kcal(18 %)
Protein15 g(15 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K55 μg(92 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium671 mg(17 %)
Calcium210 mg(21 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1
2 EL
100 ml
400 ml
2
4
200 g
Erbsen (TK)
50 g
Parmesan frisch gerieben
2 EL
Petersilie gehackt
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseWeißweinParmesanOlivenölPetersilieSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte fein würfeln.
2.
Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
3.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.
4.
Erbsen auftauen lassen.
5.
Schalotte in heißem Öl anschwitzen. Reis zugeben und glasig anschwitzen. Mit Weißwein und etwas Brühe ablöschen und vom Reis aufsaugen lassen. Immer wieder etwas Brühe angießen und unter gelegentlichem Rühren vom Reis aufsaugen lassen. Etwa 5 Min. bevor der Reis gar ist, Zucchini und Erbsen zugeben, unterrühren. Das Risotto sollte bissfest und cremig sein. Zum Schluss Parmesan und Tomatenwürfel zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.