Gemüserisotto mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüserisotto mit Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
658
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien658 kcal(31 %)
Protein37 g(38 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium830 mg(21 %)
Calcium243 mg(24 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod44 μg(22 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure269 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Butter
2 EL Olivenöl
300 g Risottoreis z. B: Carnaroli
150 ml trockener Weißwein
800 ml heiße Gemüsebrühe
1 kleine Zucchini
2 Tomaten
6 EL geriebener Parmesan
1 EL frisch gehacktes Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Steinbuttfilets à ca. 150 g
1 Thymianzweig
1 Knoblauchzehe
Basilikum für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinButterParmesanOlivenölBasilikumZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden. 1 EL Butter mit 1 EL Öl in einem weiten Topf erhitzen. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch zugeben und glasig schwitzen. Den Reis ergänzen und kurz mitschwitzen, bis die Körner leicht durchsichtig werden. Dann mit dem Wein ablöschen und verdunsten lassen. Nur so viel Brühe angießen, bis der Reis bedeckt ist. Unter gelegentlichem Rühren garen bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Kellenweise so fortfahren und heiße Brühe zugeben.
2.
Nach 15-20 Minuten sollte der Reis weich sein, jedoch noch leichten Biss haben.
3.
Die Zucchini waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und ebenfalls fein würfeln. Die Zucchini ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis mischen; die Tomaten kurz vor dem Servieren zusammen mit 2 EL Butter, 2-3 EL Parmesan und dem gehackten Basilikum unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Während das Risotto gart, den Fisch abbrausen, trocken tupfen und die Haut ein paar Mal einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das übrige Öl mit der restlichen Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, den Thymian und Knoblauch dazu legen und den Fisch auf der Hautseite 4-5 Minuten langsam goldbraun braten. Wenden, von der Hitze nehmen und 1-2 Minuten nur noch gar ziehen lassen.
5.
Das abgeschmeckte Risotto auf vier Teller verteilen, jeweils ein Fischfilet daraufsetzen und mit Basilikum garniert servieren. Den übrigen Parmesan dazu reichen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite