Geschmorter Wirsing mit Schupfnudeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geschmorter Wirsing mit Schupfnudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
417
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert417 kcal(20 %)
Protein16,1 g(16 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
250 g
425 g
2
1
6 EL
375 ml
Salz, Pfeffer
400 g
TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Wirsing putzen, abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Bohnen auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen.

2.

Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. 2 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin goldgelb braten. Wirsing und Möhren zugeben und alles kurz anschmoren. Brühe angießen und die Bohnen untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 40 Minuten garen.

3.

Schupfnudeln nach Anleitung in Salzwasser garen. Abgießen und abtropfen lassen. Restliches Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Schupfnudeln darin ca. 6-8 Minuten unter Wenden goldgelb braten, dabei Salbeiblätter und Kümmel untermischen. Wirsing einmal umrühren und die Schupfnudeln darauf anrichten.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden