Geschmortes Rindfleisch mit Wurzelgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Rindfleisch mit Wurzelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderbratenKartoffelMöhreBierÖlTomatenmark

Zutaten

für
4
Für das Gemüse
½ Bund
Petersilie gehackt
4 EL
600 g
Kartoffeln fest kochend
600 g
Für den Braten mit Soße
1 kg
2 EL
2 EL
½ l
Bier (alternativ entsprechend mehr Brühe)
300 ml
2
2
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für das Fleisch die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, grob hacken. Das Fleisch in einem Topf (etwas größer als das Feischstük) im heißen Butterschmalz rundum anbraten. Tomatenmark und Zwiebel- Knoblauchstücke zugeben, kurz mitbraten, mit Bier und Brühe aufgießen, zum Kochen bringen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 1,5-2 Stunden schmoren.

2.

In der Zwischenzeit die Karotten und Kartoffeln schalen und in 5 cm lange ca 1-1,5 cm dicke Sticks schneiden. Ein Backblech mit 1-2 EL Öl einstreichen, salzen und pfeffern und das Gemüse darauf verteilen, mit dem restlichen Öl beträufeln. 30 Min. vor Garzeitende in den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 25-30 Min. garen. Zwischendurch gegebenenfalls etwas Wasser zugeben, nach 20 Min. mit Petersilie bestreuen.

3.

Das Fleich aus dem Topf nehmen, die Soße durch ein Sieb passieren und die Stärke mit etwas klatem Wasser anrühren. Die Soße aufkochen und die Stärke einrühren. Das Fleisch in scheiben schneiden.

4.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und in die Hälfte einer vorgewärmten Auflaufform füllen, das Fleisch in die andere Hälfte legen und mit Soße übergießen.

5.

Mit Petersilie garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten