print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Protein-Kick zum Mittag

Geschnetzeltes mit Apfel und Reisnudeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geschnetzeltes mit Apfel und Reisnudeln

Geschnetzeltes mit Apfel und Reisnudeln - Gelungener Mix aus fruchtigen und würzigen Aromen.

Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
497
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Den kräftigen Geschmack verdanken Frühlingszwiebeln ihren schwefelhaltigen ätherischen Ölen. Sie stärken die Darmflora, die eine entscheidende Rolle für gute Abwehrkräfte spielt.

Dieses leckere asiatisch inspirierte Gericht lässt sich auch problemlos in einer veganen Variante zubereiten: Ersetzen Sie dazu einfach das Putenfleisch durch Tofuwürfel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein34 g(35 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium714 mg(18 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin55 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
20 g
Ingwer (1 Stück)
2
1 Bund
5 g
Koriander (4 Stiel)
4 EL
2
200 g
breite Reisnudeln
½ TL
3 EL
3 EL

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch abspülen, trocken tupfen und in 1 cm dünne Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen, beides sehr fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Koriander waschen und trocken schütteln.

2.

In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin auf beiden Seiten je 2–3 Minuten bei starker Hitze anbraten. Inzwischen Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Fleisch herausnehmen und warm stellen. 1 EL Öl erhitzen und Apfelspalten darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Frühlingszwiebeln zugeben und 1 Minute mitbraten. Dann alles aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

3.

Inzwischen Reisnudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

4.

Restliches Öl in die Pfanne geben. Knoblauch und Ingwer darin in 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Currypulver zufügen und 1 Minute mitdünsten, mit Limettensaft und Sojasauce ablöschen, mit Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Alles 1 Minute aufkochen, dann vom Herd ziehen, das Fleisch wieder zugeben und darin wenden.

5.

Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. Apfelspalten und Fleisch daraufgeben und mit Korianderblättchen garnieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar