Grillplatte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grillplatte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 17 h 20 min
Fertig
Kalorien:
819
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien819 kcal(39 %)
Protein84 g(86 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K28,7 μg(48 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin42,4 mg(353 %)
Vitamin B₆1,9 mg(136 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium1.777 mg(44 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure546 mg
Cholesterin232 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
2
Rindersteaks z. B. Hüfte
2
Schweinesteaks z. B. Lende
1
125 ml
1 EL
frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
1
1
2
Spitzpaprikaschoten (rot und gelb)
250 g
1
rote Zwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Keulen, Brüste und die Steaks waschen und trocken tupfen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Thymian und Pfeffer unter ca. 80 ml Öl mischen. Damit das Geflügel und das Fleisch bepinseln und zugedeckt ca. 2 Stunden marinieren.

2.

Die Zucchini, den Fenchel, die Paprika und die Tomaten waschen, putzen und die Zucchini und den Fenchel in Scheiben und die Paprika in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und vierteln. Das Gemüse mit dem restlichen Öl beträufeln und mit dem Fleisch auf den Grill legen. Alles salzen und pfeffern und unter Wenden fertig grillen.

3.

Das Hähnchen etwa 15 Minuten, die Fleischscheiben 4-6 Minuten und das Gemüse (bis auf die Tomaten) ca. 8 Minuten grillen. Die Tomaten 2-3 Minuten grillen. Das Fleisch ab und zu mit der Marinade bestreichen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren und dazu Frühlingszwiebel-Creme fraiche servieren.