Gulasch mit Lebkuchengewürz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gulasch mit Lebkuchengewürz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
451
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien451 kcal(21 %)
Protein45 g(46 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K18,5 μg(31 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin15,1 μg(34 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.198 mg(30 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure261 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
250 g festkochende Kartoffeln
2 Möhren
100 g Champignons
800 g Rindergulasch küchenfertig gewürfelt
2 EL Pflanzenöl
750 ml Rinderfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zimtstange
2 Gewürznelken
1 Sternanis
1 Zweig Rosmarin
1 Stück Saucenlebkuchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und beides würfeln. Die Kartoffeln und die Möhren schälen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen.
2.
Das Fleisch im heißen Öl in einem Topf rundherum braun anbraten. Das vorbereitete Gemüse mit den Pilze zugeben und leicht braun mitschwitzen. Mit dem Fond bedecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zimtstange mit den Nelken und dem Anis in ein Gewürzsäckchen füllen, zum Gulasch geben und halb zugedeckt ca. 1,5 Stunden leise schmoren lassen. Gelegentlich umrühren und nach Bedarf noch Fond ergänzen.
3.
Während der letzten ca. 15 Minuten den Rosmarin dazu geben, den Saucenlebkuchen zum Gulasch reiben und leicht sämig binden lassen. Das Gewürzsäckchen wieder entfernen und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.