Hackfleisch-Zucchini-Lasagne

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hackfleisch-Zucchini-Lasagne

Hackfleisch-Zucchini-Lasagne - Der beliebte Pasta-Hit für Groß und Klein.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
612
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der beliebte Pasta-Hit ist nicht nur fix gestapelt, sondern punktet auch mit reichlich Gemüse: Betacarotin aus Möhren tut unserer Haut gut, Sellerie liefert darmgesunde Ballaststoffe, Zucchini reguliert mit Kalium unseren Wasserhaushalt und Lycopin aus Tomaten wirkt antientzündlich. Nachschlag gefällig?

Der Klassiker gelingt auch in der Low-Carb-Variante: Satt Lasagneplatten können Sie auch Kohlrabi mit Sauce und Zucchini schichten. Dazu am Besten den Kohlrabi schälen, in dünne Scheiben schneiden und 5 Minuten in Salzwasser garen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien612 kcal(29 %)
Protein44 g(45 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K38,4 μg(64 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin18,7 mg(156 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure58,1 μg(19 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C42,4 mg(45 %)
Kalium1.406,9 mg(35 %)
Calcium392,7 mg(39 %)
Magnesium93,9 mg(31 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink8,8 mg(110 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure203,1 mg
Cholesterin95,3 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
3
2
200 g
100 g
1 EL
500 g
2 EL
400 g
geschälte Tomatenstückchen (1 Dose)
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
400 g
100 g
Pecorino (1 Stück)
10
Vollkorn- Lasagneplatten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Möhren und Sellerie putzen und grob raspeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie und Hackfeisch zugeben und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz mitrösten.  

2.

Tomaten zufügen und einige Minuten kochen lassen. Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Weitere 10 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen.

3.

Zucchini waschen, putzen und längs in dünne Scheiben schneiden. Pecorino reiben. In eine Auflaufform abwechselnd Sauce, Nudelplatten und Zucchini einschichten. Mit der Sauce abschließen und mit Pecorino bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 30 - 40 Minuten backen.

4.

Basilikum waschen, trocken schütteln. Lasagne herausnehmen, portionieren und mit Basilikumblättchen garnieren.