Hähnchen im Päckchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen im Päckchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
2315
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.315 kcal(110 %)
Protein27 g(28 %)
Fett238 g(205 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E44,5 mg(371 %)
Vitamin K266,6 μg(444 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin15 mg(125 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium407 mg(10 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren23,2 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin131 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
1 cm frischer Ingwer
2 Frühlingszwiebeln
4 Stiele Koriander
40 g ungesalzene Erdnusskern
1 Stiel Zitronengras
2 EL Erdnussöl
1 EL Limettensaft
½ TL Chiliflocken
1 EL Fischsauce
1 EL dunkle Sojasauce
1 TL Palmzucker
12 Blätter Wan-Tan-Teigblatt
1 Ei
1 l Pflanzenöl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Den Knoblauch und Ingwer schälen und beides fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Den Koriander waschen, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Das Zitronengras waschen und fein hacken.

2.

In einem Wok das Öl erhitzen und die Fleischstreifen mit dem Knoblauch und dem Ingwer unter Wenden 2-3 Minuten anbraten. Die Frühlingszwiebeln, den Koriander, die Nüsse, das Zitronengras und den Limettensaft zugeben, kurz durchschwenken und mit Chiliflocken, der Fischsauce, der Sojasauce und dem Zucker würzen und abschmecken.

3.

Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Wan tan Blätter nebeneinander auslegen und in die Mitte eines jeden Wan tan Blattes etwas von der Füllung geben. Das Ei verquirlen und die Ränder damit bestreichen. Die Ecken der Wan tan Blätter zur Mitte einschlagen und die Päckchen fest verschließen. In einem Wok das Öl erhitzen und die Päckchen 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Die fertigen Päckchen mit einer Siebkelle herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Sojasauce servieren.

Schlagwörter