Hähnchentajine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchentajine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
837
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien837 kcal(40 %)
Protein70 g(71 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E14,1 mg(118 %)
Vitamin K25,5 μg(43 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin37,7 mg(314 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin20,7 μg(46 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium2.100 mg(53 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium162 mg(54 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure422 mg
Cholesterin297 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg reife Tomaten
100 g Tomatenpüree
2 EL Tomatenmark
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 l Hühnerbrühe
2 EL Essig
2 EL Honig
¼ TL Zimt
¼ TL Ingwerpulver
½ TL Kreuzkümmel gemahlen
1 TL Kurkuma
1 ⅕ kg Brathähnchen (1 Brathähnchen)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
100 g geschälte Mandelkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen in 8 Teile zerlegen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Olivenöl in einem Topf rundum anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Mandeln im Öl anbraten, ebenfalls beiseite stellen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
3.
Tomaten einige Sekunden mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze entfernen, entkernen und grob hacken.
4.
Übriges Öl in dem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig schwitzen, Knoblauch zugeben, kurz mitdünsten, Tomaten, Tomatenpüree und Tomatenmark zugeben, gut verrühren und aufkochen lassen. Dann Essig, Honig und Gewürze einrühren und salzen und pfeffern.
5.
Die Tomatensauce in eine Tajine umfüllen (oder im Topf belassen), die Hähnchenteile darauf verteilen und soviel Brühe zugiessen, bis alles bedeckt ist.
6.
Den Tajinedeckel aufsetzen (oder bei halbaufgesetztem Topfdeckel) und alles bei schwacher Hitze ca. 2 Std. garen, bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
7.
Mit Mandeln bestreut servieren.