5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Häschens Hähnchen-Curry

Für 1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Häschens Hähnchen-Curry

Häschens Hähnchen-Curry - Sonnige Farben und mild-würzige Aromen machen hier richtig Appetit

5
Drucken
451
kcal
Brennwert
15 min
Zubereitung
25 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen (1 Erw. und 1 Kind, 1–6 Jahre)
200 g Hähnchenbrustfilet
1 TL mildes Currypulver
Salz
1 TL Mehl (Type 1050)
3 große Kartoffeln (ca. 400 g)
3 Möhren (ca. 300 g)
1 Zwiebel
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 EL Schmand
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Schüssel, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Topf mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Häschens Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 1
Hähnchenbrustfilet abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in kleine Stücke schneiden.
Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Schritt 2/7
Häschens Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 2
In einer Schüssel Currypulver, Salz und Mehl mischen. Hähnchenstücke gründlich untermischen.
Schritt 3/7
Häschens Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 3
Kartoffeln waschen, schälen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Schritt 4/7
Häschens Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 4
Möhren putzen, waschen, schälen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
Schritt 5/7
Häschens Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 5
Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf in heißem Öl glasig dünsten.
Schritt 6/7
Häschens Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 6
Hähnchenstücke, Kartoffeln und Möhren dazugeben und kurz mit andünsten. Leicht salzen und noch 2–3 Minuten dünsten, bis alles leicht zu bräunen beginnt.
Schritt 7/7
Häschens Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 7
200 ml Wasser zugeben und alles zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Falls die Flüssigkeit sehr stark verkocht, evtl. noch etwas Wasser zugeben. Schmand unterrühren, nochmals abschmecken und servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Ganz ok von der Idee her. Muss nur noch sehr verändert werden, damit es klasse ist, finde ich
 
Lecker. Vor allem einfach und schnell.
 
Mir ist es gut gelungen. Ich habe noch Ananas, Mini-Champignonköpfe und Zucchini dazugegeben. Und 100g mehr Hähnchen. Dadurch musste ich natürlich mehr Wasser (hab es mit Instantgemüsebrühe vermischt), mehr Currypulver und mehr Schmand nehmen. Schmeckt gut ⭐️
 
Sehr gut! Ich hatte leider keinen Schmand zur Hand. Ich habe ihn mit Magerquark ersetzt, geht auch und schmeckt super! Für den Geschmack noch 2 TL rote Currypaste. Perfekt!
 
Total lecker und schnell gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

PUPPYOO 536 beutel- & kabelloser Staubsauger, 0.5 L, 120 W, 2200 mAh Lithium-Ionen-Akkus, Handstaubsauger mit 8 Accesories, Wandhalterung
VON AMAZON
39,99 €
Läuft ab in:
PUPPYOO 536 beutel- & kabelloser Staubsauger, 0.5 L, 120 W, 2200 mAh Lithium-Ionen-Akkus, Handstaubsauger mit 8 Accesories, Wandhalterung
VON AMAZON
107,99 €
Läuft ab in:
Dampfglätter Steamer 20 Sekunde Schnelle Erwärmung für Alltag, Reisebügeleisen Reise und Haushaltsgeräte 1000W Dampfbügeleisen - Lila
VON AMAZON
18,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages