18
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pikantes Hähnchen-Curry

mit Ingwer und Tomaten

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Pikantes Hähnchen-Curry

Pikantes Hähnchen-Curry - Der Indien-Style überzeugt durch einen unwiderstehlichen Aromareichtum

18
Drucken
385
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
1 h
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
350 g
50 g
3 EL
3
kleine rote Zwiebeln
1 Stück
Ingwerwurzel (ca. 30 g)
1 EL
425 g
Dosentomaten (Abtropfgewicht)
1 EL
75 g
schwarzer Pfeffer
Schwarzkümmel nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Dosenöffner

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Pikantes Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 1

Hähnchenbrustfilet abspülen und trockentupfen. Zunächst in dicke Streifen, dann in Würfel schneiden.

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Hähnchenbrustfilet in feine Würfel schneiden
Schritt 2/5
Pikantes Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 2

Tikka-Masala-Würzmischung und Sahnejoghurt in einer Schüssel verrühren, Hähnchenwürfel dazugeben und gut mischen.

Schritt 3/5
Pikantes Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 3

Zwiebeln schälen und in breite Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Ingwer darin 2-3 Minuten anbraten. Hähnchenwürfel dazugeben und 1 Minute weiterbraten.

Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie frischen Ingwer gekonnt fein hacken
Wie Sie eine Zwiebel mühelos in Spalten schneiden
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Hähnchenbrustfiletwürfel ganz einfach braten
Schritt 4/5
Pikantes Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 4

Dosentomaten etwas zerkleinern, mit Tomatenmark und 125 ml Wasser in die Pfanne geben, einmal aufkochen. Zugedeckt 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Schritt 5/5
Pikantes Hähnchen-Curry Zubereitung Schritt 5

Am Ende der Garzeit etwas Sojacreme dazugießen, nochmals kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit restlicher Sojacreme anrichten. Nach Belieben Schwarzkümmel darüberstreuen. Dazu passt Naturreis.

Letzte KommentareAlle Kommentare

Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Vidmar, bei der Tikka-Masala-Paste, die für dieses Rezept verwendet wird, handelt es sich um eine Currypaste. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Ich finde keinen Curry? Es ist doch ein Hähnchencurry?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Tanjalein Stern, wenn Sie das Rezept ohne Bild drucken, passt es auf eine Seite. Dazu einfach in der Druckansicht den Haken bei "mit Bild" entfernen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
W a r u m braucht das Rezept beim Ausdrucken z w e i Seiten??? Ich dachte, EAT SMARTER hätte es inzwischen wieder geschafft, die Rezepte auf 1 Seite zu platzieren. Das ist einfach unpraktisch und bringt uns wieder weg von EAT SMARTER.
 
Sehr lecker, sogar die Kinder waren begeistert. Anstatt Tikka-Masala-Paste habe ich Madras-Masala Curry Paste verwendet und auf Wasser verzichtet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Russell Hobbs 21150-70 Wasserkocher Precision Control, 2200 Watt, 1.7l, Temperatureinstellung mit LCD-Anzeige, Warmhaltefunktion, weiß
VON AMAZON
Preis: 59,99 €
29,80 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 109,95 €
82,88 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 42,99 €
21,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages