Haferbrei (Porridge) mit Trockenfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Haferbrei (Porridge) mit Trockenfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 5 h 15 min
Fertig
Kalorien:
533
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien533 kcal(25 %)
Protein16 g(16 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K36,8 μg(61 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin21,2 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium685 mg(17 %)
Calcium338 mg(34 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren12,3 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
2
Zutaten
50 g Pflaumen
50 g Aprikosen
½ l Milch nach Bedarf etwas mehr
100 g Haferflocken
2 EL Zucker
6 EL Schlagsahne
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchHaferflockeSchlagsahnePflaumeAprikoseZucker

Zubereitungsschritte

1.
Trockenfrüchte heiß abspülen, in eine Schüssel geben und mit 1/4l Wasser übergießen. 5 Stunden zugedeckt einweichen lassen. Danach gut abtropfen und klein schneiden. Milch mit einer Prise Salz und den Haferflocken einmal aufkochen lassen und bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln. Häufig umrühren und auf Tellern verteilen. Mit Trockenfrüchten belegen, mit Zucker bestreuen und mit Sahne begießen.
2.
Warm servieren.
 
Bei Trockenfrüchten kann man sich den Zucker doch sparen.
 
kann man, muß man aber nicht