Kabeljaufilet mit Champignons und Apfelweinsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljaufilet mit Champignons und Apfelweinsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
643
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien643 kcal(31 %)
Protein34 g(35 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K20,4 μg(34 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,5 mg(138 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin17,5 μg(39 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.481 mg(37 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod398 μg(199 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren21,3 g
Harnsäure234 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
festkochende, kleine Kartoffeln
600 g
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Wenden
2 EL
1
100 g
kalte Butter
1 EL
350 ml
150 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Zitronensaft nach Belieben
300 g
frische Champignons
3 Stangen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 100°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25 Minuten garen.

2.

Den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mehlieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Fisch rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen gar ziehen lassen.

3.

Zwischenzeitlich die Schalotte abziehen und fein hacken. In einer heißen Pfanne 1 EL Butter zerlassen und die Schalotte glasig schwitzen. Mit Mehl bestauben, leicht Farbe nehmen lassen und mit dem Cidre ablösen. Mit Hilfe eines Schneebesens kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Die Sahne angießen, alles mit Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer würzen und bei mittlerer Hitze und gelegentlichem Rühren 5-8 Minuten köcheln lassen.

4.

Die Pilze und Frühlingszwiebeln putzen, die Frühlingszwiebeln abbrausen, trocken schütteln, der Länge nach halbieren und in 6 cm lange Stücke schneiden. In einer Pfanne 20 g Butter zerlassen und die Champignons unter Schwenken goldbraun anbraten. Die Frühlingszwiebeln zugeben, mitbraten und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

5.

40 g Butter in Stückchen schneiden und mit Hilfe eines Schneidestabes die Sauce schaumig aufschlagen. Die fertig gegarten Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und in der restlichen Butter Butter in einer heißen Pfanne schwenken. Den Fisch mit den Pilzen und den Frühlingszwiebeln auf vorgewärmte Teller anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit den Kartoffeln angerichtet servieren.