Käse-Kartoffel-Auflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käse-Kartoffel-Auflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
3010
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.010 kcal(143 %)
Protein269 g(274 %)
Fett131 g(113 %)
Kohlenhydrate177 g(118 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16 g(53 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D11,9 μg(60 %)
Vitamin E14,7 mg(123 %)
Vitamin K71,7 μg(120 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂5 mg(455 %)
Niacin69,3 mg(578 %)
Vitamin B₆3 mg(214 %)
Folsäure635 μg(212 %)
Pantothensäure17,9 mg(298 %)
Biotin168,1 μg(374 %)
Vitamin B₁₂21,1 μg(703 %)
Vitamin C336 mg(354 %)
Kalium4.259 mg(106 %)
Calcium3.558 mg(356 %)
Magnesium411 mg(137 %)
Eisen18,6 mg(124 %)
Jod204 μg(102 %)
Zink28,6 mg(358 %)
gesättigte Fettsäuren67,4 g
Harnsäure290 mg
Cholesterin1.543 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g festkochende Kartoffeln
Salz
100 g geräucherte Speckwürfel
½ gelbe Paprikaschote
½ rote Paprikaschote
3 Stiele Thymian
6 Eier
1 kg Magerquark
80 g Grieß
120 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
100 g Gouda am Stück
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkKartoffelParmesanGoudaGrießThymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten kochen.
2.
Zwischenzeitlich die Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett auslassen, knusprig braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und fein hacken. Die Paprikawürfel in der Speckpfanne kurz anschwitzen und vom Herd ziehen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark, dem Grieß, dem Speck, der Hälfte des Parmesans, der Paprika und dem Thymian verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
3.
Die Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden. Den Käse raspeln und mit den Kartoffeln mischen.
4.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine hohe Springform mit Backpapier auslegen und die Hälfte der Quarkmasse darin verstreichen. Für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, dann mit der Kartoffel-Käse-Mischung belegen, die restliche Quarkmasse darauf geben und mit dem übrigen Parmesan bestreuen. Weitere 30-40 Minuten backen. Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und in Stücke geschnitten lauwarm oder kalt servieren.