Quark mit Apfelmus

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark mit Apfelmus
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium212 mg(5 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
Äpfel (4 Äpfel)
125 ml
125 ml
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1 EL
Für den Zitronenquark
250 g
½
Zitrone Saft und abgeriebene Schale
2 TL
5 EL
4 EL
1 EL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelQuarkWeißweinSchlagsahneHonigLeinsamen

Zubereitungsschritte

1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und mit wenig Wasser nur so lange kochen, bis sie weich sind, dann etwas abkühlen lassen, Honig zugeben und pürieren.
2.
Quark, Honig, Zitronensaft und -schale verrühren und mit etwas Sahne glattrühren.
3.
Leinsamen in der Pfanne trocken anrösten, bis die Samenkörner zu springen beginnen. Sofort Krokant und Zimt aufstreuen, nur anschmelzen lassen, dann von der Kochplatte nehmen, einen TL Butter unterrühren und zum Abkühlen beiseite stellen. Apfelmus auf vier hohe Gläser verteilen und den Zitronenquark darüber geben und kühl stellen. Zum Servieren Leinsamen-Krokant darüber krümeln.