Kalte Karottensuppe mit cremigem Surimi

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalte Karottensuppe mit cremigem Surimi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K15,6 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium443 mg(11 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin43 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1 Stück
Ingwer ca. 2 cm
1 EL
500 ml
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
100 g
gegarte Surimi
100 g
50 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1
unbehandelte Limette Saft und Zesten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreSurimiFrischkäseSchlagsahneIngwerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Karotten und den Ingwer schälen, klein Würfeln und in einem Topf mit zerlassener Butter 2 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe auffüllen und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten weich kochen. Die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, abschmecken und vollständig erkalten lassen.

2.

Zwischenzeitlich die Surimis mit einem Messer fein hacken und mit dem Frischkäse mischen. Die Sahne steif schlagen und unter den Frischkäse heben. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Den Oragensaft zu der Möhrensuppe geben, verrühren, erneut abschmecken und in 4 Gläser füllen. Je einen TL Surimicreme darauf geben und mit Limettenzesten garniert servieren.