Surimi-Getreidesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Surimi-Getreidesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein17 g(17 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium356 mg(9 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin49 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Zartweizen
600 ml Gemüsebrühe
2 EL weißer Balsamessig
1 TL Honig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
40 g Walnusskerne
75 g Surimi
75 g Cocktailgarnele
100 g Frischkäse

Zubereitungsschritte

1.
Den Zartweizen mit Brühe bedeckt ca. 10 Minuten (oder nach Packungsangabe) leise gar köcheln. Falls nötig, noch ein wenig Brühe zufügen.
2.
Den Essig mit dem Honig, dem Öl, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken. Den Weizen, falls nötig, abgießen und das Dressing untermengen. Lauwarm abkühlen und ziehen lassen.
3.
Die Walnüsse grob hacken. Surimi und Garnelen trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit den Nüssen und dem Frischkäse locker unter den Weizen mischen, abschmecken und nach Belieben in Gläser gefüllt servieren.
Schlagwörter