0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
767
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien767 kcal(37 %)
Protein79 g(81 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K5,8 μg(10 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin47,4 mg(395 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂37,5 μg(1.250 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.418 mg(35 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen10,7 mg(71 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure370 mg
Cholesterin311 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kaninchen küchenfertig ca. 2 kg
4 Knoblauchzehen
4 Stiele Thymian
1 Stiel Salbei
4 EL Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
2 rote Zwiebeln
80 g schwarze Oliven entsteint
100 ml Cognac
400 ml Wildfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveOlivenölThymianSalbeiKaninchenKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Kaninchen abbrausen, trocken tupfen und in etwa 8 Stücke zerlegen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Thymian und Salbei abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Den Salbei in Streifen schneiden. Die Kräuter mit dem Knoblauch, dem Olivenöl und dem Zitronenabrieb vermischen und gut unter das Kaninchen mischen. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen.
2.
Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Oliven hacken.
3.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Kaninchenteile aus der Marinade nehmen und in einem Bräter rundherum goldbraun anbraten. Die Zwiebeln kurz mitbraten und mit dem Zitronensaft sowie dem Cognac ablöschen. Etwas Fond angießen, die Marinade darüber geben, salzen, pfeffern und im Ofen ca. 50 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder wenden und nach Bedarf Fond ergänzen.
5.
Vor dem Servieren die Sauce abschmecken.