Kartoffel-Bohnensalat mit Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Bohnensalat mit Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
355
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien355 kcal(17 %)
Protein21 g(21 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K45 μg(75 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin21,9 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium1.060 mg(27 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin237 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g kleine, neue Kartoffeln
Salz
400 g grüne Bohnen
4 Eier
1 rote Zwiebel
150 g Putenschinken in Scheiben
2 EL körniger Senf
1 TL flüssiger Honig
2 EL Weinessig
4 EL warme Gemüsebrühe
4 EL Sonnenblumenöl
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSenfSonnenblumenölWeinessigHonigSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen und abkühlen lassen.
2.
Währenddessen die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken, pellen und vierteln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Schinken ebenfalls in feine Streifen schneiden.
3.
Für das Dressing den Senf mit dem Honig, dem Essig, der Brühe, Öl, Salz und Pfeffer in eine Glas geben, verschließen gut schütteln und abschmecken.
4.
Die Kartoffeln in Stücke schneiden und in einer Schüssel mit allen weiteren vorbereiteten Zutaten locker unter das Dressing mengen. Vor dem Servieren am besten etwa 30 Minuten kalt stellen und ziehen lassen.