Kartoffel-Fisch-Frikadellen mit Sellerie-Kokos-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Fisch-Frikadellen mit Sellerie-Kokos-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
221
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien221 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K72,3 μg(121 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium813 mg(20 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Suppe
600 g
Knollensellerie (1 große Sellerieknolle)
1
weiße Zwiebel
1
2 EL
weißer Pfeffer
400 ml
50 ml
200 ml
1 EL
Pfeffer zum Übermahlen
Schnittlauchhalme zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Die Kräuter verlesen, waschen, trocken schleudern und fein hacken, dann zu den Kartofffeln geben. Den Thunfisch gut abtropfen lassen, zerpflücken und mit dem Ei, der Currypaste und 2-3 EL Panko unter die Kartoffeln mengen. Mit Salz und Chili abschmecken. Aus der Masse kleine Frikadellen formen und im restlichen Panko wälzen. Etwa 20 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen den Sellerie schälen und in 3-4 cm dicke Scheiben schneiden. Aus den Scheiben kleine Kreise ausstechen (Durchmesser 3-4 cm) und diese in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren, dann abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den restlichen Sellerie klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen udn hacken. In Öl andünsten, den zerkleinerten Sellerie dazu geben und andünsten. Mit Salz, weißem Pfeffer und Muskat würzen, mit Brühe, Zitronensaft und Kokosmilch aufgießen und in ca. 12 Minuten weich kochen. Fein pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen und abschmecken.
3.
Das Schmalz erhitzen und die Selleriescheiben darin auf einer Seite goldbraun anbraten. Das Öl auf 170°C erhitzen (Fritteuse oder Topf) und darin die Frikadellen portionsweise je ca. 5 Minuten rundherum goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Suppe in tiefe Teller geben, mit Pfeffer übermahlen, die Selleriescheiben hineinsetzen und mit Schnittlauch garniert servieren.