Kartoffel-Matjes-Ragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Matjes-Ragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
festkochende Kartoffeln
2
säuerliche Äpfel
2 EL
100 ml
1
1 EL
100 ml
trockener Weißwein
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
4
1
rote Zwiebel
1 EL
frisch gehackter Dill
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelApfelsaftWeißweinZitronensaftButterHonig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln und die Äpfel schälen. Die Äpfel vierteln, das Kernhaus heraus schneiden und genauso wie die Kartoffeln klein würfeln. Die Apfelwürfel mit dem Zitronensaft und dem Apfelsaft vermengen.
2.
Die Schalotte schälen, fein würfeln und mit den Kartoffelwürfeln in heißer Butter 1-2 Minuten farblos anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, salzen und zugedeckt etwa 10 Minuten dünsten. Die Apfelwürfel mit dem Saft zugeben und zusammen ca. 5 Minuten weich garen lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Wasser ergänzen.
3.
Mit Salz, Honig und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Matjes abbrausen und trocken tupfen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.
5.
Das Kartoffelgemüse auf Tellern anrichten, den Matjes dazu legen und mit den Zwiebeln und Dill garniert servieren.