Kartoffel-Quark-Püree mit Räuchermarkele und Gurkensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Quark-Püree mit Räuchermarkele und Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
23008
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien23.008 kcal(1.096 %)
Protein2.351 g(2.399 %)
Fett1.506 g(1.298 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A12,7 mg(1.588 %)
Vitamin D500,3 μg(2.502 %)
Vitamin E162,9 mg(1.358 %)
Vitamin K274,7 μg(458 %)
Vitamin B₁16,5 mg(1.650 %)
Vitamin B₂45,3 mg(4.118 %)
Niacin1.505,9 mg(12.549 %)
Vitamin B₆79,2 mg(5.657 %)
Folsäure191 μg(64 %)
Pantothensäure59,2 mg(987 %)
Biotin507,6 μg(1.128 %)
Vitamin B₁₂1.125,7 μg(37.523 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium48.630 mg(1.216 %)
Calcium1.641 mg(164 %)
Magnesium3.818 mg(1.273 %)
Eisen149,3 mg(995 %)
Jod6.240 μg(3.120 %)
Zink66,5 mg(831 %)
gesättigte Fettsäuren437,3 g
Harnsäure18.170 mg
Cholesterin10.272 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
mehligkochende Kartoffeln
600 g
3
4 EL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
250 g
100 ml
500
geräucherte Makrelenfilets
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 10-15 Minuten weich kochen.
2.
Die Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Gurken und Frühlingszwiebeln mit Essig und Öl in einer Schüssel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und abschmecken.
3.
Die Kartoffeln abgießen und noch heiß zerstampfen. Mit dem Quark und der Sahne verrühren. Mit Salz abschmecken.
4.
Die Makrelenfilets in Stücke schneiden. Kartoffelquark mit Gurkensalat und Fisch anrichten und mit Pfeffer übermahlt servieren.