Backfisch mit Kartoffel-Gurkensalat und Remoulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Backfisch mit Kartoffel-Gurkensalat und Remoulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
837
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien837 kcal(40 %)
Protein67 g(68 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D8,5 μg(43 %)
Vitamin E13,7 mg(114 %)
Vitamin K32,1 μg(54 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin21,3 mg(178 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin50,8 μg(113 %)
Vitamin B₁₂12,6 μg(420 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium1.274 mg(32 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod117 μg(59 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren15,1 g
Harnsäure761 mg
Cholesterin316 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Kartoffelsalat:
1
5 EL
200 ml
Gemüsebrühe (Instant)
5 EL
1 Prise
Für die Remoulade:
1 Bund
Schnittlauch , Petersilie und Dill
2
hartgekochte Eier
2 EL
125 g
75 g
2 EL
mittelscharfer Senf
1 EL
Für den Backfisch:
8 Portionen
1 EL
2
Eier (Größe M)
160 g
175 ml
helles Bier
Fett zum Ausbacken
Dill zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotbarschfiletBierÖlSenfSchnittlauchZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Kartoffelsalat Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten kochen. Zwiebel pellen und fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden. Gemüsebrühe aufkochen. Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und die Brühe darübergießen. 30 Minuten durchziehen lassen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker und dem übrigen Öl verrühren. Gurken, Zwiebelwürfel und die Marinade unter die Kartoffeln mischen.

    2.

    Für die Remoulade Kräuter abbrausen, trockenschütteln und fein schneiden. Eier und Kapern fein hacken. Mayonnaise mit Joghurt, Senf und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter, Eier und Kapern unterrühren.

    3.

    Rotbarsch mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier trennen. 150 g Mehl mit Bier und Eigelb verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Fett zum Ausbacken erhitzen. Den Fisch erst in dem übrigen Mehl, dann in dem Teig wenden. Portionsweise im heißen Fett 3-4 Minuten goldbraun backen (Step). Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

      4.

      Kartoffelsalat nochmals abschmecken. Zusammen mit dem Backfisch und der Remoulade anrichten. Mit Dill garniert servieren.