Kartoffel-Sauerkrautsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Sauerkrautsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
518
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien518 kcal(25 %)
Protein5 g(5 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K18,5 μg(31 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium710 mg(18 %)
Calcium96 mg(10 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren23,8 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2
2 EL
2
1 ⅕ l
250 g
150 g
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Paprikapulver edelsüß
½ TL
100 ml
trockener Sekt
100 g
Speck milder, magerer, geräucherter
1 TL
1
Kerbelblatt zum Garnieren
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.
2.
Die Butter in einem Topf erhitzen und darin Zwiebeln und Kartoffeln anbraten. Lorbeerblätter und Geflügelbrühe hinzufügen und ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
3.
Das Sauerkraut grob durchhacken, in die Suppe geben und weitere 7 Minuten köcheln lassen. Creme fraiche in die Suppe einrühren Lorbeerblätter herausnehmen und die Suppe pürieren; mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Senf abschmecken, erhitzen und den Sekt zugeben; zugedeckt warm hatten.
4.
Den Speck in feine Streifen schneiden, im Butterschmalz leicht bräunen und auf Küchenkrepp entfetten.
5.
Zum Servieren die Suppe in 4 tiefe Teller geben, jeweils einen EL saure Sahne in die Mitte setzen und mit den Speckstreifen und dem Kerbel bestreuen.