Kartoffelauflauf mit Mortadella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelauflauf mit Mortadella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
2
125 ml
150 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2
2 EL
1 Bund
50 g
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchParmesanÖlPetersilieEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen und mit der Schale in Wasser garen. Abgießen und abkühlen lassen. Mortadella in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. 1 EL Öl erhitzen, Wurst und Knoblauch darin Hitze unter Rühren anbraten. Die Petersilie mit den Wurststückchen mischen und beiseite stellen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. In Streifen schneiden.

2.

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Backofen auf 220° vorheizen. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Kartoffeln, die Paprika und die Wurstmischung abwechselnd lagenweise in eine feuerfeste Form schichten, Kartoffeln dabei leicht salzen. Die Eiersahne darüber gießen.

3.

Den Auflauf im heißen Ofen (Mitte, Umluft 200°) etwa 30 Min. backen. Inzwischen die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Blättchen fein hacken und mit dem Parmesan mischen. Über den Auflauf streuen, mit dem übrigen Öl beträufeln und in weiteren 5 Min. knusprig überbacken.