Kartoffelpfanne mit Lauch und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelpfanne mit Lauch und Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 32 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein14 g(14 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K63,3 μg(106 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.155 mg(29 %)
Calcium305 mg(31 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt6 g(24 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
2 Stangen
1
2 EL
1 Schuss
trockener Weißwein
80 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
Frühlingskraut z. B. Pimpernelle, Kerbel, Petersilie
120 g
Schnittkäse z. B. Ziege
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten (nach Belieben schälen) und in Spalten schneiden. In einen Dämpfeinsatz legen, salzen und zugedeckt über heißem Wasserdampf ca. 15 Minuten garen.
2.
Währenddessen den Lauch waschen, putzen und Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen in einer heißen Pfanne in der Butter 2-3 Minuten unter Rühren anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen und fast vollständig einköcheln lassen. Die Brühe angießen, salzen, pfeffern und 1-2 Minuten gar dünsten.
3.
Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken.
4.
Die Kartoffeln ausdampfen lassen und unter den Lauch schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit der Hälfte der Kräuter bestreuen. Den Käse in Streifen schneiden, über das Gemüse streuen und zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte 1-2 Minuten schmelzen lassen.
5.
Vor dem Servieren mit den übrigen Kräutern bestreuen.