Kichererbsensalat mit frischem Spinat

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kichererbsensalat mit frischem Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
309
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien309 kcal(15 %)
Protein11 g(11 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure228 μg(76 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium1.361 mg(34 %)
Calcium229 mg(23 %)
Magnesium137 mg(46 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure200 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatKichererbseOlivenölApfelessigSenfZucker

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
frischer junger Spinat
265 g
gegarte Kichererbsen (1 Dose)
1
reife Avocado
2
8
Pfeffer aus der Mühle
3
4 EL
1 TL
Senf (mittelscharf)
1 Prise
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Spinat putzen, waschen und trocken schleudern.
2.
Kichererbsen abtropfen lassen.
3.
Avocado schälen, halbieren, vom Kern befreien und in Würfel schneiden.
4.
Tomaten waschen, halbieren, Kerne und Stielansatz entfernen und klein würfeln.
5.
Zwetschgen waschen, halbieren, den Stein entfernen und in Spalten schneiden.
6.
Frühlingszwiebeln waschen und fein hacken.
7.
Olivenöl, Senf, Zucker und Apfelessig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
8.
In einer großen Schüssel Spinat, Kichererbsen, Tomaten, Avocado und Zwetschgen mischen. Auf vier Tellern anrichten und mit der Vinaigrette beträufelt servieren.
Zubereitungstipps im Video