Kirsch-Sahnetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirsch-Sahnetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium314 mg(8 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
12
Zutaten
1
Springform 26 cm ⌀
Für den Rührteig
3
4 EL
1 Päckchen
5 EL
1 gestr. TL
1 EL
2 EL
Für den 1. Belag
1 Glas
Sauerkirschen 700 g Inhalt
2 EL
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver zum Kochen für 500 ml Milch
Für den 2. Belag
400 g
2 Päckchen
2 Päckchen
Für die Verzierung
300 g
50 g
weiße Kuvertüre
1 EL
Backpapier für die Form
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Essig und Öl dazugeben und verrühren. Den Teig in die Form füllen. Im Backofen bei 180 °C (Mitte, Umluft 160°) 25-30 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Den Kirschsaft mit Wasser auf 500 ml Flüssigkeit auffüllen. Aus Saft, Zucker und Puddingpulver nach Packungsangaben einen Pudding kochen. 10 schöne Kirschen beiseite stellen. Die restlichen Kirschen unter den Pudding heben.
3.
Den Tortenboden mit einem Tortenring umschließen. Die warme Puddingmasse gleichmäßig darauf verstreichen. 2 Std. kalt stellen. Den Tortenring entfernen.
4.
Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
5.
Torte rundum damit bestreichen.
6.
Die Marzipan-Rohmasse zwischen Frischhaltefolie zu einem
7.
Kreis mit ca. 35 cm ⌀ ausrollen. Die Torte damit überziehen, die Seitenteile vorsichtig andrücken, überstehendes Marzipan mit einem Messer abschneiden. Marzipanreste erneut verkneten und daraus Blätter für die Dekoration formen. Die Torte 1 Std. kalt stellen.
8.
Die Kuvertüre im Wasserbad " schmelzen lassen. Die restlichen
9.
Kirschen jeweils zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen. Die Marzipanblätter rundum mit Kuvertüre überziehen. Kirschen und Blätter auf einem Gitter trocknen lassen. Die Torte vor dem Servieren dünn mit Kakao bestäuben, mit den Marzipanblättern und den Kirschen garnieren