Kohlrabi mit Hackfleischfüllung

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kohlrabi mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
586
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien586 kcal(28 %)
Protein38 g(39 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K57,7 μg(96 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,6 mg(205 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure450 μg(150 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin24,2 μg(54 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C385 mg(405 %)
Kalium2.448 mg(61 %)
Calcium422 mg(42 %)
Magnesium294 mg(98 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt24 g(96 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
junge Kohlrabi à ca. 250 g
200 g
2 EL
gehackte Petersilie
2
2 EL
1
Brötchen vom Vortag
250 g
1
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
250 ml
150 g
2 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kohlrabis schälen, das zarte Grün abschneiden und beiseite legen. In einem Topf 1 1/2 1 Salzwasser aufkochen, ganze Kohlrabi darin 20 Minuten köcheln lassen, dann abgießen und abtropfen lassen.

2.

Kalbfleisch in kleine Würfel schneiden, fast hacken. Kohlrabigrün in feine Streifen schneiden. Die Schalotten schälen, fein würfeln, in 1 EL Butter glasig dünsten. Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen.

3.

Das Kalbfleisch mit dem Hackfleisch, Schalotten, Petersilie, Kohlrabigrün und Ei gut vermengen. Das Brötchen ausdrücken und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

4.

Von jedem Kohlrabi einen flachen Deckel abschneiden. Das Innere mit einem kleinen Messer oder Kugelausstecher aushöhlen und in kleine Würfel schneiden. Kohlrabi mit der Fleischmischung füllen, den Kohlrabideckel wieder draufsetzen.

5.

In einem großen, breiten Schmortopf die übrige Butter erhitzen, Kohlrabiwürfel darin andünsten. Brühe angießen, Kohlrabis in den Topf setzen, Deckel auflegen. Kohlrabis bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten schmoren.

6.

Sahne mit Speisestärke verquirlen. Kohlrabi herausheben, Sahnemischung einrühren aufkochen und binden lassen.