Schnitzel mit Kohlrabi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnitzel mit Kohlrabi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
festkochende, kleine Kartoffeln
500 g
250 ml
8
Minutenschnitzel küchenfertig, á 80 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
1
unbehandelte Zitrone
10 ml
300 g
30 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Zwischenzeitlich den Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und die Kohlrabistifte bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel darin 10 Minuten bissfest garen. Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie flach klopfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum 8 Minuten braten. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und anschließend den Saft auspressen. Den Thymian sowie 1 EL Zitronenabrieb zum Fleisch geben und die Pfanne vom Herd ziehen. Die Sahne zum Kohlrabi gießen. Dann den Joghurt einrühren; jedoch nicht mehr kochen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Die Butter mit den Bröseln in einer Pfanne braun anschmelzen. Die Kartoffeln abgießen, pellen und in der heißen Bröselbutter wälzen. Das Gemüse mit der Joghurtsauce auf Teller oder einer Platte verteilen. Die Schnitzel mit den Kartoffeln darauf setzen und servieren.