Kohlsalat mit Sprossen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kohlsalat mit Sprossen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
253
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien253 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K328,8 μg(548 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C146 mg(154 %)
Kalium1.084 mg(27 %)
Calcium168 mg(17 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleiner Weißkohl ca. 500 g
Salz
250 g Möhren
125 g Kichererbsensprosse
40 g Rosinen
4 EL Weißweinessig
2 TL geriebener Meerrettich
½ TL Senfsamen
50 g Crème fraîche
2 EL Petersilie gehackt
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
4 EL Öl
Produktempfehlung
Kichererbsensprossen selbst gemacht: Erbsen 12 Std. in lauwarmem Wasser einweichen, dann im Weckglas 3 - 5 Tage keimen lassen, dabei 2 x täglich spülen.

Zubereitungsschritte

1.
Kohl putzen und in feine Streifen schneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Kohl darin 1-2 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Möhren schälen und raspeln. Kichererbsensprossen kalt abbrausen und in kochendem Wasser ca. 3 Min. blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.
2.
Alle vorbereiteten Zutaten mit den Rosinen in einer Schüssel mischen.
3.
Essig mit Creme fraiche, Meerrettich, Salz, Pfeffer, Senfkörner und Zucker verrühren. Öl nach und nach unterrühren. Über den Salat geben, mit der Petersilie untermischen und etwa 30 Min. vor dem Servieren lassen.
 
Sehr lecker! Ich habs als Rohkostvariante gemacht, d.h. Weißkohl mit 2 TL Salz durchkneten und 15 Min stehen lassen, danach auspressen.