Krabbensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krabbensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
329
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein17 g(17 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium668 mg(17 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod76 μg(38 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure130 mg
Cholesterin152 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
mittelgroße Möhren
2
mehlig kochende Kartoffeln ca. 250 g
1 EL
120 ml
trockener Weißwein
800 ml
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
300 g
Garnelen küchenfertig, geschält und vorgegart
2 EL
gehackter Kerbel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenSchlagsahneWeißweinButterKerbelZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Die Möhren sowie die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Alles in einem Topf in heißer Butter andünsten. Mit dem Wein ablöschen, etwas einreduzieren lassen und die Brühe ergänzen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2.

Die Hälfte der Sahne zugeben, salzen, pfeffern und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die übrige Sahne steif schlagen. Die Suppe in Schälchen verteilen, je einen Klecks Sahne darauf setzen, die Krabben einlegen und mit dem gehackten Kerbel garniert servieren.