Krustenbraten auf dänische Art mit Äpfeln und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krustenbraten auf dänische Art mit Äpfeln und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
706
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien706 kcal(34 %)
Protein46 g(47 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁2,5 mg(250 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin22 mg(183 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin18,6 μg(41 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium1.288 mg(32 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen5,8 mg(39 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure415 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
1 kg
Schweinebraten küchenfertig, mit Schwarte
300 ml
200 ml
2
Äpfel Boskop
1
große rote Zwiebel
350 g
kleine Kartoffeln
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelApfelsaftRosmarinSalzApfelZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
1/4 l Wasser und das Salz in eine feuerfeste Form geben und verrühren. Den Braten mit der Schwarte nach unten hineinlegen und auf der unteren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Ca. 20 Minuten braten. Das Salzwasser abgießen, den Braten rautenförmig einschneiden und wenden. Den Apfelsaft und Fond angießen. Die Hitze reduzieren und den Braten bei 180°C weitere 1 1/2 Stunden garen. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen und in Spalten schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls in Spalten schneiden. Die Kartoffeln schälen und vierteln bzw. sechsteln. Nach der Hälfte der Garzeit die vorbereiteten Zutaten um den Braten herum legen und leicht salzen und pfeffern. Den Rosmarinzweig waschen, trocken schütteln und die Nadeln abstreifen, zugeben. Den Braten mit dem Gemüse fertig garen.
3.
Den fertigen Braten aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen, anschneiden und servieren.