Kürbis-Risotto mit frittiertem Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Risotto mit frittiertem Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
346
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien346 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium376 mg(9 %)
Calcium148 mg(15 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
450 ml klare Brühe
350 g Kürbis
1 Zwiebel
60 g Butter
160 g Risottoreis
100 ml Weißwein
40 g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer
1 Salbeizweig
1 TL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisWeißweinButterParmesanOlivenölZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Brühe aufkochen. Kürbis schälen, entkernen und klein würfeln. Zwiebel pellen und würfeln. 30 g Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Reis darin andünsten. Kürbis zugeben und ebenfalls kurz andünsten. Mit Weißwein ablöschen. Nach und nach die Brühe zugeben und unter ständigem Rühren den Reis garen (ca. 20-25 Minuten).

2.

Parmesan und restliche Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Salbeiblättchen in heißem Olivenöl in einer kleinen Pfanne sekundenschnell frittieren. Risotto mit Salbeiblättchen servieren.