Lammfleischbulette mit Kichererbsensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammfleischbulette mit Kichererbsensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
638
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien638 kcal(30 %)
Protein47 g(48 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K33,8 μg(56 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium152 mg(51 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink7,5 mg(94 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure497 mg
Cholesterin149 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für den Kichererbsensalat
400 g Kichererbsen Dose
2 Zwiebeln
Olivenöl zum Braten
150 ml Lammfond
1 TL grober Senf
1 Bund frisch gehackter Koriander
Salz
Kreuzkümmel
Pfeffer aus der Mühle
200 g Wildreismischung gekocht
Für die Frikadellen
1 altbackenes Brötchen
600 g Lammhackfleisch
1 Ei
1 Knoblauchzehe
1 TL Currypulver
Semmelbrösel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kichererbsen abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In 2 EL heißem Öl anschwitzen, die Kichererbsen zugeben und mit dem Fond ablöschen. Etwa 2-3 Minuten simmern lassen, den Senf und die Hälfte des Koriander zugeben und mit Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer abschmecken und ziehen lassen. Mit dem Reis mischen
2.
Für die Frikadellen ein altbackenes Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Ausdrücken und mit Hackfleisch, Ei, den restlichen Koriander, gehacktem Knoblauch und Currypulver vermengen. Falls nötig Semmelbrösel zum Teig geben so dass dieser gut formbar wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackfleischmasse Frikadellen formen und in heißem Olivenöl je Seite ca. 3 Minuten braten. Die Hitze reduzieren und die Frikadellen gar ziehen lassen.
3.
Den lauwarmen Salat auf Teller verteilen, die Frikadellen darauf anrichten und servieren.
4.
Dazu nach Belieben Tomatensalat und Pitabrot reichen.