Low Carb und Eiweißreich

Hähnchen-Kokossuppe aus dem Wok

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Hähnchen-Kokossuppe aus dem Wok

Hähnchen-Kokossuppe aus dem Wok - Suppe schmeckt auch ohne viel Chichi klasse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
251
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die cremige Suppe hat dank Hähnchenbrustfilet ordentlich was zu bieten! Das magere Fleisch liefert reichlich hochwertiges Eiweiß. Dieser Grundnährstoff fördert nicht nur die Gewichtsabnahme, sondern stabilisiert den Blutzuckerspiegel, sorgt für eine lang anhaltende Sättigung und wirkt auch unerwünschten Muskelabbau entgegen.

Pimpinelle, oder auch Pimpernell genannt, ist ein Küchenkraut, mit einem überraschend kräftigen Geschmack. Frische Pimpinelle bekommen Sie mit etwas Glück auf Bauern- und Biowochenmärkten. Alternativ passen auch frische Korianderblätter gut zu der Suppe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien251 kcal(12 %)
Protein30 g(31 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate8,5 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K13,9 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin14,7 mg(123 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure27,3 μg(9 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C5,3 mg(6 %)
Kalium625,5 mg(16 %)
Calcium56,3 mg(6 %)
Magnesium51,4 mg(17 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4,1 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure225,5 mg
Cholesterin96,1 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Hähnchenbrustfilet
Pfeffer aus der Mühle
3 Möhren
1 Stange Zitronengras
2 Kaffir-Limettenblätter
1 Frühlingszwiebel
1 Zwiebel
10 g Ingwer (1 Stück)
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Sesamöl
400 ml Geflügelfond
200 ml Kokosmilch
1 Chilischote
Pimpinelle für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenfilets abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Pfeffer würzen. Möhren waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zitronengras ebenfalls sehr fein schneiden. Limettenblätter waschen und leicht einritzen.

2.

Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Öl im Wok erhitzen. Möhren, Frphlingszwiebeln, Zitronengras, Limettenblatt, Zwiebel und Ingwer zugeben und 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Gemüsebrühe und Geflügelfond angießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Hähnchenstreifen zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Kokosmilch angießen, noch weitere 2 Minuten köcheln lassen und dann Suppe mit Chili abschmecken. Pimpinelle waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Suppe portionieren und mit der Pimpinelle garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite