Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lammragout mit Möhren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammragout mit Möhren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
700 g
Lammfleisch aus der Keule ohne Knochen
1
große Zwiebel
2 EL
Zimt Je 1 Prise
Piment Je 1 Prise
500 ml
250 g
400 g
40 g
2 EL
1
Limette (Abrieb)
Minzeblatt zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischZwiebelButterschmalzSalzPfefferZimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Lammfleisch nach Bedarf von Fett und Sehnen befreien und in doppeltmundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
2.
Fleischwürfel im heissen Butterschmalz portionsweise ringsum kräftig anbraten. Zwiebel zufügen und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Piment würzen, die Brühe angiessen und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 30 Minuten schmoren.
3.
Reis unter fliessendem Wasser in einem Sieb waschen, mit knapp der doppelten Menge leicht gesalzenem Wassers aufkochen und bei schwächster Hitze in ca. 20 Min. ausquellen lassen. Möhren schälen und in Stifte schneiden.
4.
Möhren und Rosinen zum Lammgulasch geben, 15 Minuten weiter schmoren. Lammgulasch mit dem Saucenbinder binden und nochmals abschmecken. Reis mit abgeriebener Limettenschale mischen. Das Lammgulasch mit feingeschnittener Minze bestreuen und mit dem Reis servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar