Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lammrücken vom Grill mit Gemüsereis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammrücken vom Grill mit Gemüsereis
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Lamm waschen, trocken tupfen und in eine flache Form legen. Den Piment mit den Wacholderbeeren und den Pfefferkörnern grob mörsern. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit den Gewürzen und 5 EL Öl verrühren. Damit das Fleisch bepinseln und zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen.
2.
Den Reis und die Linsen waschen und mit der Gemüse aufkochen. Zugedeckt ca. 25 Minuten gar köcheln und nach Bedarf noch etwas Brühe zufügen.
3.
Die Aubergine waschen, putzen, würfeln und salzen. Etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen und anschließend trocken tupfen. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Aubergine in 2 EL heißem Öl goldbraun braten. Zusammen mit den gewaschenen Bohnen, Pinienkernen und Tomaten zum Reis geben und heiß werden lassen. Mit Salz und Chilifäden abschmecken.
4.
Das Lamm salzen und auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 10 Minuten bei nicht zu starker Hitze grillen. In Scheiben geschnitten auf dem Gemüsereis servieren.
5.
Dazu nach Belieben Salat reichen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar