Lasagne vom Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagne vom Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
287
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien287 kcal(14 %)
Protein16 g(16 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K13,3 μg(22 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium761 mg(19 %)
Calcium193 mg(19 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin50 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
6
Für die Bolognese
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Möhre
1 EL Olivenöl
300 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
50 ml Rotwein
300 g geschälte Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Béchamel
20 g Butter
1 EL Mehl
300 ml Milch
Salz
weißer Pfeffer
Muskat frisch gemahlen
Außerdem
500 g Kürbisfruchtfleisch z. B. Hokkaido
50 g geriebener Parmesan
1 EL Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Möhre waschen, schälen und fein würfeln. Die Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne in heißem Öl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch untermengen und krümelig abraten. Die Möhrenwürfel kurz mitbraten und das Tomatenmark unterrühren. Mit dem Rotwein ablöschen und die Tomaten mit in die Pfanne geben. Etwa 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht dicklich einköcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für die Béchamelsauce die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Das Mehl einrühren und unter Rühren nach und nach die Milch einfließen lassen. Einige Minuten sämig einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Den Kürbis waschen, den Strunk abschneiden und längs vierteln. Die Kerne herausschaben und die Kürbisstücke der Länge nach hobeln oder sehr fein schneiden.
4.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Auf 4 kleine Auflaufformen (ca. 10 cm Durchmesser) etwa die Hälfte der Béchamel verteilen. Mit Kürbisscheiben belegen. Die Bolognesesauce darauf verteilen. Mit der restlichen Béchemel abschließen und mit dem Parmesan bestreuen. Die übrigen Kürbisscheiben darauf legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl beträufeln.
6.
Im Ofen ca. 30 Minuten backen, falls es zu dunkel wird mit Alufolie abdecken.