Linsen-Ingwer-Frikadellen mit Gurkensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsen-Ingwer-Frikadellen mit Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Frikadellen
250 g
rote Linsen (geschält)
100 g
20 g
2
100 g
Paniermehl (nach Bedarf mehr)
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Für den Gurkensalat
1
½ Bund
½
unbehandelte Zitrone (Saft)
2 EL
helle Sojasauce
4 EL
1
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen in gesalzenem Wasser 15-20 Minuten kochen, abgießen, abtropfen lassen und pürieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, den Ingwer schälen und beides sehr fein hacken.
2.

Die Linsen, den Ingwer, die Eier, das Paniermehl, die Hälfte der Frühlingszwiebeln, Pfeffer und Kreuzkümmel verkneten (evtl. mehr Brösel zugeben, falls die Masse noch zu feucht ist). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Chilischote waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und mit dem gehackten Koriander, den übrigen Frühlingszwiebeln, Zitronensaft, Sojasoße und 2 EL Öl verrühren. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Marinade darüber geben und abschmecken.

4.
Aus der Linsenmasse mit angefeuchteten Händen ca. 12 Bällchen formen, etwas flach drücken und im übrigen Öl in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Die Linsen-Ingwer-Küchlein mit dem Gurkensalat anrichten und nach Belieben mit Joghurt servieren.