Maccheroncini mit Haselnüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maccheroncini mit Haselnüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
982
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien982 kcal(47 %)
Protein26 g(27 %)
Fett63 g(54 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,4 mg(95 %)
Vitamin K17,4 μg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin28,2 μg(63 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium780 mg(20 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium157 mg(52 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod116 μg(58 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren20,9 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
250 g
50 ml
1 TL
400 g
1 EL
4 EL
gehackte Pistazien

Zubereitungsschritte

1.
Die Hälfte der Haselnüsse halbieren und zur Seite legen. Die andere Hälfte klein hacken. Die halben und gehackten Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Die Mascarpone, die Milch und den Zitronensaft dazu geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Die Makkaroni al dente kochen, abgießen, gut abtropfen lassen und unter die Mascarponesauce schwenken.
3.
Die Nudeln auf Tellern anrichten, mit dem Olivenöl beträufeln und mit jeweils 1 EL Pistazien bestreuen.