Maisgrießtaler mit Spiegelei mit Ente

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maisgrießtaler mit Spiegelei mit Ente
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein28,58 g(29 %)
Fett14,01 g(12 %)
Kohlenhydrate25,43 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,22 g(4 %)
Vitamin A57,95 mg(7.244 %)
Vitamin D0,35 μg(2 %)
Vitamin E0,93 mg(8 %)
Vitamin B₁0,33 mg(33 %)
Vitamin B₂0,63 mg(57 %)
Niacin11,65 mg(97 %)
Vitamin B₆0,33 mg(24 %)
Folsäure31,25 μg(10 %)
Pantothensäure1,89 mg(32 %)
Vitamin B₁₂0,68 μg(23 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium320,13 mg(8 %)
Calcium24,46 mg(2 %)
Magnesium32,34 mg(11 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Zink3,07 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren4,66 g
Cholesterin243,56 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EntenfleischMaisgrießSalzMuskatPflanzenölPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml
125 g
Maisgrieß Instant
Pflanzenöl für das Blech und zum Braten
400 g
8
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Geflügelbrühe in einem Topf aufkochen lassen. Den Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen. Unter gelegentlichem Rühren kochen und etwa 5 Minuten ausquellen lassen. Vom Feuer nehmen und mit Salz und Muskat abschmecken. Ein Blech mit Öl bestreichen, die Polentamasse etwa 1-1,5 cm dick darauf streichen, mindestens 30 Minuten erkalten und fest lassen.
2.
Das Confit in einem Topf erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Aus der erkalteten Polentamasse 8 Taler (ca. 6 cm Durchmesser) ausstechen und in 1 EL heißem Öl in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten 3-4 Minuten goldbraun braten.
4.
Aus den Wachteleiern in 1 EL heißem Öl Spiegeleier braten.
5.
Das Confit auf die Taler verteilen, darauf je ein Spiegelei setzen und mit Balsamico überträufelt servieren.
Schlagwörter