0

Makkaroni-Austernpilz-Auflauf

Makkaroni-Austernpilz-Auflauf
0
Drucken
1 h 20 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Austernpilze
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Zucchini
250 g Makkaroni
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
4 Tomaten
2 EL Petersilie
150 g Mascarpone
400 ml Milch
4 Eier
Rosmarin je 1 TL, fein gehackt
Thymian je 1 TL, fein gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Pilze in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken, Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucchini waschen und mit der Schale der Länge nach in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/6
Makkaroni in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
Schritt 3/6
Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.
Schritt 4/6
Pilze in einer heißen Pfanne in jeweils wenig Öl portionsweise anbraten, aus der Pfanne nehmen. Zwiebelwürfel im übrigen Öl andünsten, vom Herd ziehen, Mascarpone und Milch einrühren und etwas abkühlen lassen, dann die Eier darunter mischen. Mit gehackter Petersilie, Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 5/6
Die Hälfte der Nudeln längs in eine gefettete Auflaufform legen, darauf die Hälfte der Pilze, der Zucchinistreifen, der Tomaten und der Sauce geben, die restlichen Nudeln auflegen und die restlichen Pilze sowie etwas Sauce darauf verteilen. Die Zucchinistreifen und Tomatenscheiben abwechselnd diagonal auflegen, mit etwas Sauce beträufeln, mit den Knoblauchscheiben bestreuen und mit etwas Öl beträufeln.
Schritt 6/6
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 45 Minuten backen.

Schreiben Sie einen Kommentar